Kinderausbildung

Present for the Future, die Kinderausbildung.

Die zertifizierte Kinderausbildung in Rohrbach/Ilm (soweit nicht anders erwähnt) umfasst 144 Stunden (a 60 min) und richtet sich an CranioSacral-Therapeuten und Osteopathen mit BioDynamischer Basisausbildung.
Die Ausbildungsgebühr beträgt jeweils 480 €. Die Ausbildung ist auf max. 12 Teilnehmer begrenzt.
Kursbeginn verbindlich immer Donnerstag Abend 19 Uhr bis Sonntag 14 Uhr.

Die Kinder-Ausbildung der Biodynamik-Akademie ist ein lange gehegter Traum.
Mit Uwe Baumann und Karen Spradley, einer erfahrenen Therapeutin und Dozentin auf diesem Gebiet, findet unser großes Herz für die Kinder und für die nächste Generation seinen Ausdruck.
Ein Seminar ist dem Erkunden des eigenen Geburtsprozess gewidmet: Birth-Yourself!
Wir bieten 3 Kurse an, die den unterschiedlichen Entwicklungsschritten des Kindes Rechnung tragen.
Sowie 2 Kurse aus der Breathing-Bones Serie, von denen Beine & Becken ideal in jede Geburtsvorbereitung integriert werden kann
und Fluidität der Schädelsphäre unsere Geburtsprägungen im Cranium anspricht

OS-BB

Geburtsvorbereitung: The Breathing Bones – Beine & Becken

15. – 18. März 2018 (mit Uwe Baumann/ Rohrbach)

Epigenetische Irritationen, die uns schon im Mutterleib geprägt haben;  Sexuelle, religiöse und manch kulturelle Glaubenssysteme, unerlöste Muster und Ängste unserer Eltern und Großeltern hinterlassen Verdichtungen in diesen Knochen.

Wir lösen traumatische Verdichtungen in den Knochen der Beine und des Beckenrings:
Bei traumatischen Erfahrungen, in denen wir weder mit Kampf noch Flucht reagieren konnten, implodiert unsere Kraft, unsere Lebendigkeit und unsere Angst aufgrund des Erstarrungsreflexes regelrecht in die Knochen der Bewine und des Beckenring.
Diese Verdichtung stört zudem das erste Chacra -unser wichtigstes Eingangsportal für den aufsteigenden Lebensatem.
Besonders hilfreich ist dieser Ansatz in der Schwangerschaft um das verdichtete Becken der schwangeren Frau zu lösen und so optimal auf die Geburt vorzubereiten.
Wir empfehlen allen schwangeren Frauen diese Behandlung, einerseits für die Blutbildung und für eine bessere Statik. Der wichtigste Aspekt jedoch: Um die Verdichtungen in Beinen und Becken zu lösen und ihr damit zu ermöglichen, sich für die Geburt zu öffnen und mit einem wieder „atmenden Becken“ eine natürliche Geburt zu begünstigen.

Wir unterstützen die Empfänglichkeit dieser Region für die Primäre Respiration
Diese BioDynamische Schwangerschaftsbegleitung
kannst Du segensreich in jede Geburtsvorbereitung integrieren

Behandlungsprotokolle für

  • Zugang zu den embryologischen Wachstumskräften und metabolischen Feldern der Knochen
  • Ausdruck des Primären Atems im Knochen /Rotes Mark /Blutbildung
  • Spannungsmuster nach Traumata erkennen und lösen
  • Die veränderte Statik in der Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung
BY-SE

  Birth Your Self

11. – 14. Okt. 2018 (mit Karen Spradley)

Inhalt
Der Kurs beinhaltet intensive Selbsterfahrung

  • Wir erkunden die Prägungen, die mit dem eigenen Geburtsprozess einhergehen
  • Sanftes begleiten diesmal mit dem Surrounding eines liebevollen, willkommenheißenden Schoßraumes läßt die alte irritierende Erfahrung im neuen Blickwinkel erscheinen
  • Stagnation löst sich
  • Wir treten ein in unsere Autonomie und Beziehungsfähigkeit
  • Ganz geboren Sein
KID-SK I &
KID-SK II

Säuglinge und Kleinkinder in der CranioSacralen Praxis

24.- 27. Jan. 2019 SK I (mit Karen Spradley)

01. – 04. Aug. 2019 SK II (mit Karen Spradley)

Inhalt
Der Kurs beinhaltet Demositzungen mit Babys/ Kleinkindern

  • Praxissetting gestalten – Erstgespräch mit Eltern – Geburts- und Schwangerschaftsgeschichte
  • Deutung verbaler und nonverbaler Signale bei Mutter und Kind
  • Gestaltung des Erstkontakts mit dem Kind – Intensität/ Nähe und Abstand – Anamnese
  •  Verarbeitung der Geburt und Ressourcenfindung
  • Geburtsprozessarbeit – Bonding

Kennenlernen der häufigsten Themen bei Säuglingen/Kleinkindern in der Craniosacralen Praxis:

  • Körperasymmetrie und Schiefhals
  • Schluck- und Stillprobleme
  • Verdauungsbeschwerden
  • vegetative Anpassungsstörung
  • Hüftverschiebungen
  • Schlafprobleme
  • Unruhe

 

BB-SS

  Breathing Bones- Die Schädelsphäre

17. – 20. Okt. 2019 (mit Uwe Baumann/ Rohrbach)

Inhalt
Schädel und die CranioSacrale Verbindung (Core Link) sind für viele Therapeuten die Hauptansatzpunkte. Wer bisher strukturorientiert mit den Schädelknochen und den Geburtsprägungen arbeitet, ist wahrscheinlich schon neugierig, wie wir entsprechend der embryologischen Entwicklung mit dieser Region arbeiten können.
Durch das Ansprechen von Prä- und Postnatalen Prägungen in der fluiden Matrix der Schädelknochen, synchronisieren wir Nervensystem, Liquor, Hirnhäute, Knochen und den Core-Link mit dem Primären Atem. Ein Segen nicht nur für mental überreizte Klienten, auch viele Neuro- und Schmerzpatienten sprechen sehr gut auf diese Arbeit an.
Eine der bedeutsamsten Herangehensweisen für Kinder nach der Geburt.

  • Schädelbasis, (erweitertes Platybasiakonzept)
  • Behandlung von Suturen
  • Spannungsmuster der Dura Mater
  • kombinierte Annäherung über die Gewebegrenzen hinweg
  • Die Verbindung Cranium-Sacrum in ihren 5 Aspekten (Rückenmark, Liquor, Hirnhaut, Wirbelsäule, Longitudinale Fluktuation)
  • SPezifische Anwendung bei Säuglingen
KID-SK III

  Ältere Kinder/Grundschulkinder in der Craniosacralen Praxis

16. – 19. Jan. 2020 (mit Karen Spradley)

Inhalt
Der Kurs beinhaltet Demositzungen mit Kindern

  • Praxissetting gestalten – Erstgespräch mit Eltern – Geburts- und Schwangerschaftsgeschichte
  • Gestaltung des Erstkontakts mit dem Kind – Intensität/Nähe und Abstand
  • Kennenlernen der häufigsten Themen bei Kindern in der Craniosacralen Praxis: Lernschwierigkeiten,
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörung
  • spät erkannte Entwicklungsstörungen
  • Logopädische Probleme
  • unklare Händigkeit
  • kieferorthopädische Begleitung
  • mögliche Impfeinflüsse
  • Einnässen
  • Ängste – Geburtserleben teilweise überdeckt von weiteren Erfahrungen
  • Wiederholung der Geburtsgeschichte der Eltern, v.a. der Mutter
  • Sinne: Sehen/Wahrnehmung, Hören/Verarbeitung, Sprechen/Ausdruck
  • häufig betroffene Organsystem werden in der Biodynamischen Kinder-Ausbildung intensiv besprochen und die entsprechenden Behandlungssequenzen vermittelt….

Das Herzensanliegen der BioDynamik-Akademie zielt darauf, eine gute Basis für die nächsten Generationen zu schaffen.
Das Ankommen der Seelen in den Schoßräumen der Familie braucht eine sensible Begleitung. Wir wollen den

NEUEN KINDERN einen kraftvollen Start ermöglichen

Wir alle haben seit unserer eigenen vorgeburtlichen Zeit Prägungen in uns gespeichert und können durch diese Arbeit vor allem auch unsere eigene Geschichte klären, um das volle Potential unserer Gesundheit zu entfalten und Ängste zu transformieren.